Andacht

Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.

Petrus 5,7

Dieser Vers aus dem Petrusbrief steht als Wochenspruch über dieser Woche. Alle Sorgen werft auf ihn, denn er – Gott – sorgt für Euch. Was für ein ermutigender Zuspruch.

Gott sorgt für uns.

Gott sorgt für Dich!

Womit auch immer Dein Alltag Dich gerade herausfordert, Du bist nicht allein damit und darfst Dich vertrauensvoll darauf verlassen, dass Gott da ist und sich darum kümmert, dass es gut wird.

Unzählige Menschen – so berichtet es die Bibel – durften diese Erfahrung schon machen und vielleicht hast auch Du das schonmal erlebt.

Gott ist auf Deiner Seite, selbst wenn es Dir gerade nicht so vorkommt.

Gott will Deinen Alltag gelingen lassen, vielleicht nicht auf Deine, sondern auf seine ganz eigene, gute Weise. Das was Dir heute Sorgen macht und Dir den Alltag erschwert, scheint im Licht Gottes morgen oder übermorgen häufig als eine wertvolle und segensreiche Erfahrung.

Eine Erfahrung, die durch den Alltag trägt.

Eine Erfahrung, die Deine Sorgen leichter erscheinen lässt.

Eine Erfahrung, die befreit.

Eine Erfahrung, die ich Dir wünsche.

Amen

Ein Lied von Gerhard Schöne dazu


Gespräch

Was besorgt Dich mit Blick auf die nächste Zeit?

Hast Du schon einmal erlebt, dass Gott für Dich sorgt? Teile Deine Erfahrungen.


Aktion

Formuliert persönliche Fürbittgebete und schreibt sie auf. Betet die Gebete gemeinsam.

Sprecht euch gegenseitig Gottes Segen für die Alltagsherausforderungen der nächsten Zeit zu. Wenn ihr mögt, könnt ihr Euch dazu gegenseitig die Hände auflegen oder mit Euren Fingern ein Kreuz auf die Stirn zeichnen. Eine Liste von Segensprüchen findet Ihr z.B. hier. Natürlich könnt ihr auch selbst Segensworte formulieren oder digital selbst auf die Suche danach gehen.

Impulse
Gruppen
Infos